About me

Maurice Rump

Auf der Über Mich Seite zeige ich dir mehr über mein Leben. Ich wurde bekannt unter dem Namen Maurice Rump.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich die Bilder von der Installation der GoPros gesehen habe und sie mir genauer ansehen wollte. Ich habe das auch auf youtube gesehen. Also dachte ich, dass ich so etwas mit dem Wissen, das ich über sie gelesen habe, machen könnte.

Ich weiß, es ist schwer zu glauben.... aber ich bin ein kleiner Streber. Und ich liebe es, Dinge zu bauen und Fotos zu machen. Deshalb habe ich mich entschieden, ein GoPro-Objektiv zu bauen. Und du kannst ein Video davon in Aktion auf meinem Youtube Channel sehen. Es ist ein einfaches DIY-Projekt und es dauert nur 5 Minuten. Und ja, ich habe es mit meinen eigenen Händen geschafft. Ich habe kein Kit, um dies zu tun, also habe ich ein normales Objektiv benutzt und einige Drähte von einem GoPro zum GoPro gelötet, was keine sehr gute Idee ist. Die Bilder zeigen jedoch wirklich, wie es aussieht. Also schätze ich, dass es sich gelohnt hat, meiner Meinung nach.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich viele Kameras besitze (einige, die ich liebe und andere, die ich hasse) und ich habe alle Arten von Objektiven benutzt (ich habe sie alle ausprobiert).

Wie der Name schon sagt, geht es in meinem Blog um GoPros und um das Objektiv, das ich verwende: eine Sony A7S mit einem Zeiss 18-135mm Objektiv. Ich bin sicher, dass viele von euch wissen werden, dass dieses Objektiv nicht das beste ist, aber ich mag es wirklich, weil ich nicht viel Zoom brauche, um schöne Nahaufnahmen in meinen Porträts zu machen, und es hat einen schönen niedrigen Preis. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es das Beste aus dem Haufen für Situationen mit wenig Licht ist, besonders wenn man Porträts macht. Die Bilder, die ich bisher mit diesem Objektiv gemacht habe, sind nicht wirklich meine besten, aber sie wurden mit dem vergrößerten Fokus gemacht. Wie auch immer, ich mag dieses Objektiv sehr gerne und ich dachte, es wäre eine gute Gelegenheit, meine Gedanken darüber zu teilen.

Im Jahr 2011 wurde ich vom Spiegel interviewt und der Artikel erregte viel Aufmerksamkeit und brachte mich zum Nachdenken: Warum nicht ins andere Extrem gehen? Warum nicht meine eigenen GoPros erstellen?

Damals benutzte ich die GoPro HD-Kamera, die sich hervorragend zum Filmen von Videos eignet, aber als ich ein Foto machen wollte, war ich es wirklich leid, die kleinen Schwarz-Weiß-Bilder auf der Seite der Kamera zu betrachten.

Ein Freund von mir schlug vor, dass ich vielleicht eine GoPro-Kamera bauen könnte. Ich war anfangs skeptisch, aber als ich sah, dass es etwas billiger war als die Kameras von GoPro, gab ich ihm eine Chance. Und siehe da, es hat so ziemlich perfekt funktioniert.

Wie man die GoPro Prothesenkamera baut (oder was als nächstes passiert ist)

Zuerst habe ich etwas 3M Klettverschluss bestellt, um das Scharnier an der Vorderseite der Kamera zu befestigen.

Und dann bekam ich eine billige Digitalkamera, die ich für die Kamera verwenden konnte.

Hoffentlich magst du mein Blog.

Maurice!